Startseite

Sozialpädagogen unterstützen als Teamlehrer

Arbeit in zwei Eisenacher Schulen bringt den Kindern schneller Ansprechpartner und Ruhe

Einen hörbaren Effekt hat die Arbeit der neuen Sozialpädagogen an der Oststadt- und an der Goetheschule mindestens gebracht. „Die Kinder sagen selbst, es ist viel leiser in der Klasse geworden“, berichtet Julia Herrmann, die als eine der neuen Sozialpädagoginnen seit Schuljahresbeginn täglich eine von zwei fünften Klasse der Gemeinschaftsschule in der Altstadtstraße begleitet. Mit ihr kamen drei neue Kolleginnen an diese zwei Schulen.

Die Projektmitarbeiter Bernd Wächter, Sascha Mumlek, Julia Herrmann, Cathrina Ortlepp, Maria Scheuermann, Nadine Rohmann, Kerstin Lüder, Wolfgang Bitter und Frank Trautmann (von links) werteten die ersten Tage aus.

Quelle: https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/eisenach/sozialpaedagogen-unterstuetzen-als-teamlehrer-id227567609.html