Willkommen bei der Goetheschule

Hausordnung

Stand: September 2017

Hausordnung der 4. Staatlichen Regelschule „J. W. v. Goethe“

Jeder Schüler trägt dazu bei, dass die Schule ihre Aufgaben, wie sie im Schulgesetz festgelegt sind, erfüllen kann. Er soll sich so verhalten, dass alle Schüler ungestört lernen können und sich in der Schule wohl fühlen.

Um dies zu ermöglichen, sind in der Hausordnung grundlegende Regeln für das Verhalten in der Schule aufgeschrieben.
Richtiges Verhalten wird durch Höflichkeit, gegenseitige Achtung, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft geprägt.

Regeln für Schulhaus und Schulgelände

  • Einlass ist ab 7. 45 Uhr. ( 0. Stunde ab 6. 55 Uhr)
  • Bei Regenwetter werden die Türen 7. 35 Uhr geöffnet.
  • Während des Unterrichtstages darfst du das Schulgelände nicht verlassen.
  • Nach dem Sport- bzw. Schwimmunterricht gehst du auf dem vorgeschriebenen Weg auf das Schulgelände zurück.
  • Rauchen, Genuss von Rausch- und Aufputschmitteln, koffeinhaltigen Getränken (Energy Drinks ect.) und Alkohol ist nicht gestattet.
  • Gefährdende Gegenstände, z.B. Waffen, Messer o. ä. darfst du nicht in die Schule mitbringen.
  • Bringe nur soviel Geld mit, wie du wirklich benötigst und trage es immer bei dir.
  • Lass deine Wertgegenstände zu Hause (bei Verlust kein Ersatz) oder miete ein Schließfach zur sicheren Aufbewahrung deiner persönlichen Sachen.
  • Kommst du mit dem Fahrrad zur Schule, dann schließe es ordnungsgemäß am Fahrradständer an. (bei Verlust kein Ersatz)
  • Skateboards, Inliner und Cityroller sind aus Sicherheitsgründen in der Schule und bei schulischen Veranstaltungen verboten.

Regeln für den Unterricht und die Pausen

  • Ich bin zum Unterricht pünktlich und vorbereitet an meinem Platz.
  • Handys u.ä. Geräte darf ich im Unterricht nicht benutzen. Ich schalte sie aus.
  • Das Anfertigen jeglicher unautorisierter Aufnahmen auf dem Schulgelände und dem Weg zur Sport- bzw. Schwimmhalle ist mir verboten.
  • Kleine Pausen verbringe ich in der Regel im Klassenraum.
  • In der Hofpause gehe ich auf den Pausenhof.
  • Für Freistunden während der Unterrichtszeit stehen mir Klassenräume sowie das Schulgelände zur Verfügung.
  • Ich halte meinen Arbeitsplatz sauber.
  • Ich gehe mit dem Arbeitsmaterial und den Einrichtungsgegenständen der Schule sorgfältig um.
  • Ich darf nicht mutwillig Unterrichtsmittel und Schuleigentum beschädigen.
  • Beschädigungen und Zerstörungen jeder Art teile ich sofort der Schulleitung mit.
  • Ich halte die Schule und das Freigelände sauber!
  • Abfälle sortiere ich:* Papier in den blauen Eimer        * Folie, Alufolie, Dosen, Flaschen in den gelben Eimer             * den Rest in den Mülleimer

Unterschrift Schüler:                                             Unterschrift Eltern:

 

Anhang zur Hausordnung

Verstoß gegen die Hausordnung Erziehungsmaßnahme Verantwortlich

1. Verlassen des Schulgeländes/ Nicht-

einhalten des Weges von der Sport- bzw. Schwimmhalle zur Schule/ Verstoß gegen Pausenordnung

– 1x mündliche Verwarnung

– Info an Eltern

– Ordnungsmaßnahme

– alle Lehrer, SL
2. Rauchen, Genuss von Rausch- und Aufputschmitteln, coffeinhaltigen Getränken und Alkohol

– Ersatzloser Einzug

– Info an Eltern

– Ordnungsmaßnahme

– Kl

– SL

3. Mitbringen gefährdender Gegenstände

– Einzug der Gegenstände

–  Info an Eltern

– Rückgabe nur an Eltern

– alle Lehrer, SL
4. Mitbringen von Skateboards, Inliner und Cityrollers

– Einzug der Gegenstände

–  Info an Eltern

– Rückgabe nur an Eltern

– alle Lehrer, SL
5. Benutzung technischer Geräte (z.B. Handy)

– Einzug des Gerätes,

Info an Eltern, Rückgabe

nach dem Unterricht

– beim 2. Mal Rückgabe nur

an Eltern

– beim 3. Mal wird das Gerät

bis zum Ende des

Schuljahres einbehalten

– alle Lehrer, SL
6. Anfertigen unautorisierter Aufnahmen auf dem Schulgelände und dem Weg zur Turnhalle

– Einzug des Gerätes, Info an

Eltern, strenge

Disziplinarmaßnahme,

Anzeige bei der Polizei

– alle Lehrer, SL
7. Mutwillige Beschädigungen und Zerstörungen jeder Art

– Schaden gutmachen (z.B.

säubern oder bezahlen)

– Info an Eltern

– Kl, SL
8. Abfall liegen lassen im Klassenraum, Schulgebäude, Schulhof

– sofort beseitigen, bei

Weigerung

Reinigungsarbeiten am

Nachmittag

– alle Lehrer, SL
9. Verbale Gewalt /Mobbing

– Entschuldigung und

Aufsatz zum Thema

– Info an Eltern

– Gespräch BL

– alle Lehrer, SL
10. Körperliche Gewalt

– Aussprache mit Schüler,

Info an Eltern,

Schlichtungsgespräch

– Ordnungsmaßnahme

– bei schweren Verstößen:

Kind abholen lassen

– alle Lehrer, BL, SL
11. Verspätetes unbegründetes Erscheinen

– 1x mündliche Verwarnung

– wiederholt: Einlass erst zur

folgenden Stunde

– alle Lehrer, SL