Startseite

Die Sorgen des Schüler Greg und andere Texte

Vorlesewettbewerb der Johann Wolfgang von Goethe Schule

Am 24. November war es wieder so weit, in der Aula versammelten sich Lehrer und Schüler zum Vorlesewettbewerb, der jedes Jahr stattfindet.

Aus der Klassenstufe 6 traten folgende Schüler an: Aus der Klasse 6a Samantha Stötzer und aus der Klasse 6b waren mit Sergio Bunschuch und Paul Apel zwei Jungen und mit Melissa Grube und Josephine Löschke zwei weitere Mädchen vertreten.

Vorlesewettbewerb

In den Reihen der Jury hatten Frau Busch und eine weitere Lehrerin des Fachbereich Deutsch sowie zwei Vertreter der Schüler aus der Klassenstufe 7 und 10 Platz genommen.

Die Direktorin der Regelschule Frau Hötzel begrüßte zu Beginn alle Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs. Dann startete Sergio Bunschuch mit dem Vorlesen.

Danach traten die weiteren Wettbewerbsteilnehmer an.

Einige wirkten ein wenig aufgeregt, was man ja auch verstehen kann.

Lesen musste man einen ausgewählten und vorbereiteten Text, aber auch einen weiteren Text aus einem unbekannten Buch.

Die Jury hörte gespannt allen zu. Sie achtete auf Lesetempo, deutliche Aussprache und sinngemäße Betonung. Außerdem achtete sie darauf, ob es den Vorlesern gelang, eine bestimmte Atmosphäre zu schaffen und sie beim Vorlesen auch deutlich werden zu lassen. Bis zu fünf Punkte konnte jeder Teilnehmer in den einzelnen Kriterien erhalten.

Nachdem alle vorgelesen hatten, beriet die Jury über die Ergebnisse.

Als Siegerin der Klassenstufe 6 des Vorlesewettbewerbs wurde Josephine Löschke ausgewählt.

Vorlesewettbewerb

Leon Bernecker